Bisweilen kann der Fire TV Stick von Amazon ein echter Kotzbrocken sein. Oft ist das Ding (hab noch Version 1) einfach nur sau langsam, wodurch das Fernsehvergnügen schon erheblich getrübt wird. Jammern auf hohem Niveau, ich weiß, aber irgendjemand hat immer ein Erste-Welt-Problem. Ganz fies ist es aber, wenn der Stick plötzlich das Wlan-Netzwerk nicht mehr erkennt. Vor diesem Problem stand ich gerade erst und nach gut zwei Tagen der Fehlersuche bin ich auf die Lösung gestoßen.

Was tun, wenn der Amazon Fire TV Stick das Netzwerk nicht mehr erkennt?

Bei mir war es so, dass es nach dem Start des Streaming-Gerätes den Startbildschirm nicht gezeigt hat. Es lädt und lädt und lädt, bis die Meldung „Home aktuell nicht möglich“ kommt.

Zuerst habe ich die üblichen Sachen probiert: Stick neustarten und zurücksetzen, Router neustarten, Stromversorgung checken.

Brachte leider nichts. Mein Wlan-Netzwerk wurde gar nicht erst in der Liste mit den verfügbaren Netzwerken angezeigt. Angeblich sei das Netzwerk und damit der Router „außer Reichweite“, was in meinem Fall absoluter Quatsch war. Das Gerät steht direkt unterhalb des Fernsehers.

» Mehr Informationen zum Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung « Anzeige

Also begab ich mich bei Google auf die Suche, ob noch jemand dieses Problem hat(te). Der Lösungsansatz eines anderen Amazon-Kunden schaffte erstmal keine Abhilfe:

  •  In die Einstellungen des Routers gehen und unter „WLAN“ (variiert je nach Hersteller) den Sicherheitsstandard von WPA + WPA2 auf nur WPA2 umstellen.

Bei der betroffenen Person klappte das, bei mir jedoch nicht. Als nächstes schaute ich mich auf der Amazon Prime Video Facebookseite um, ob jemand ein ähnliches Problem hat. Tatsächlich hatte am Vortag jemand den Amazon-Support um Hilfe gebeten, der eine ziemlich hilfreiche Antwort parat hatte.

Die Frage lautete: „Alle Geräte erkennen mein 5GHz WLAN Netzwerk, nur der Fire TV Stick nicht.
Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?“

Amazon-Fire-TV-Stick-2
Amazon

So erweckst du deinen Fire TV wieder zum Leben

„Wenn es sich um ein 5 Ghz Netzwerk handelt, ordne den Fire TV Stick bitte Kanal 36, 40, 44 oder 48 zu.
Sollte bereits einer der vorgeschlagenen Kanäle aktiviert sein, teste bitte einen der anderen empfohlenen Kanäle, um die Überschneidung mit anderen WLAN-Netzwerken auszuschließen.“

Daraufhin stellte ich den Kanal von „Auto“ auf „36“ und siehe da, mein Fire TV Stick erkennt das Netzwerk wieder.

WLAN-Funkkanal bei der Vodafone Easybox ändern

So änderst du den Funkkanal bei der Easybox von Vodafone:

  1. Logge dich auf deiner Easybox-Benutzeroberfläche ein und wechsle in der rechten oberen Ecke vom „Standard-Modus“ in den „Experten-Modus“.
  2. Wähle dann im horizontalen Menü den Reiter „WLAN“ aus.
  3. Anschließend gehst du links in der vertikalen Leiste auf „Einstellungen“.
  4. Dort kannst du dann den „Kanal“ ändern.

Easybox-Funkkanal-aendern

WLAN-Funkkanal bei der FritzBox wechseln

Auch bei der FritzBox geht der Wechsel des Funkkanals ganz einfach. Auf dem Bild siehst du, wie du vorgehen musst. Nur links auf „WLAN“ und „Funkkanal“ gehen. Unser Beispiel ist für die wirklich sehr gute Fritz!Box 7490 Anzeige; es kann sein, dass die Oberfläche je nach Modell etwas anders aussieht.

Fritzbox-Funkkanal-aendern

Wenn dir der Tipp geholfen hat oder du weitere Fragen hast, hinterlasse gerne einen Kommentar.


Weitere Tipps für deine nächste Reise:
Anzeigen
Martin
Autor(in)

Blogger aus Leidenschaft. Baumliebhaber. Sonnenanbeter. Mallorca-Liebhaber.

26 Kommentare

  1. Avatar

    Danke, 1000 Mal Danke. Genau das war der Fehler bei mir. Zwei Wochen lang habe ich gesucht. Router und Stick austauschen lassen. Und dann ist es so einfach.
    Vielen Dank

    • Martin
      Martin Antworten

      Hallo Metin, das kommt auf den Router an. Wir haben den Beitrag um Erklärungen für „Easyboxen“ und „Fritzboxen“ ergänzt.

  2. Avatar

    Hallo zusammen, ich habe mir den tv Fire Stick neu gekauft und scheitere schon bei der Installation, von Beginn an findet der Firestick kein Netzwerk, habe mich nun bei der fritzbox angemeldet um den Kanal zu ändern aber es gibt bei mir nur Kanäle von 1-13! Und egal welchen Kanal ich auswähle findet der Stick kein Netzwerk. Ich habe einen relativ alten Grundig TV kann es möglich sein dass der nicht kompatibel ist? Oder was für Möglichkeiten hab ich noch ?
    Danke für eure Hilfe
    Verena

  3. Avatar

    Vielen Dank, das ist des Rätsels Lösung!! Und dann auch noch eine so Einfache und Schnelle!

  4. Avatar

    Vielen Dank für den Bericht. Auf solch eine unlogische Lösung wäre ich ja nie gekommen. Seit Monaten funktioniert es wunderbar auf Autokanal 5GHz. Doch seit gestern ging nix mehr. Und wir haben nur die Fernbedienungsapp auf dem iPhone, da unser Sohn die original Fernbedienung zerstört hat. Nun auf Kanal 36 geschaltet schon wurde der FireTV in der Fritzbox als verbunden angezeigt und ist wieder über App bedienbar. Besser als andere Lösungen die da sagen gehen sie in die wlan Einstellungen des Fire Tv. Ohne Fernbedienung 😀
    Vielen Dank für die Hilfe.

  5. Avatar

    Hallo, ich habe seit gestern folgendes Problem: Urplötzlich bekam ich die Anzeige das keine Internetverbindung besteht. Alle anderen Geräte, Laptop, Handy, Receiver hatten jedoch Verbindung. Also kam ich auf die Idee mich mal kurz vom Amazon Konto abzumelden und wieder anzumelden. Nun findet der Stick zwar das Wlan Netzwerk, aber wenn ich das Passwort eingeben will wird es nicht angenommen und ich soll es neu eingeben. Das geht so immer weiter. Habe mittlerweile drei verschiedene Router angeschlossen, drei verschiedene Modelle, aber kein Erfolg. Ich bekomme mich nicht über WLAN an den jeweiligen Router angemeldet. Habe auch mein Handy mal versuchsweise als Hotspot eingerichtet, wird zwar erkannt, aber Passwort lässt er nicht zu. Somit habe ich also auch keine Möglichkeit mich wieder ans Amazon Konto anzumelden. Ich stehe ziemlich Ratlos da. Danke schon mal im voraus für eventuelle Hilfe.

    • Avatar

      Update: Hatte nun mit Amazon selbst gesprochen. Habe den Stick auf Werkseinstellung gesetzt, ging auch ohne in die Einstellungen zu kommen (zurückTaste und gleichzeitig „rechts“ Taste für ca 10 Sekunden gedrückt halten). Alles ohne Erfolg. Ich komme ins Startmenü, dort stelle ich die Sprache ein. Dann sucht er nach Netzwerken, findet dieses auch. Nach Eingabe des Schlüssels (alle Variationen versucht WEP usw) dauert es einen Moment und ich bekomme folgende Meldung: Amazon.de konnte nicht kontaktiert werden. Bitte überprüfen Sie Ihren Router (alle drei?) oder wählen Sie ein anderes Drahtlosnetzwerk aus.
      Dieses könnte ich dann Stundenlang so machen, mit immer demselben Ergebnis.
      Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip?

  6. Avatar

    Danke danke danke, hat direkt funktioniert! Unglaublich da wäre ich niemals drauf gekommen. Jetzt sind endlich meine Tonstörungen bei Netflix auch weg seit ich im 5GH Netzwerk mit dem Fire TV Stick bin.

  7. Avatar

    Hallo zusammen. Erst einmal danke für die leicht verständliche Darstellung. Mein Problem besteht nun darin dass ich die vorgeschlagenen Kanäle nicht habe. Das heißt ich habe Kanal 1 bis Kanal 13 zur Verfügung.
    Welchen Kanal soll ich jetzt wählen?

    Vielen Dank für dein Feedback

    • Avatar

      Bist du dir sicher dass du den 5GHz Kanal benutzt. Bei mir gibt es bei den 2,4GHz auch nur die Kanäle von 1 bis 13 aber bei 5GHz mehr.

  8. Avatar

    Ich habe gerade einen Besen gefressen, das hat funktioniert. Kam aus dem Urlaub wieder und nix mehr Fire TV… Vielen Dank für die super Erklärung 🙂

  9. Avatar

    Hallo Martin,
    zunächst einmal Danke für diese Hinweise. Leider hat bei mir nichts von allem geholfen. Meine Tests:

    – Fritzbox 7490, aktuelle Firmware
    – die Fire TV MAC-Adresse habe ich eingetragen, aber für die Anmeldung trotzdem auf „alle Geräte zulassen“ gestellt
    – die Signalstärke liegt bei ca. -40 dBm
    – separate IDs für 2.4 und 5 Netz, daher saubere Trennung möglich. Alle Netze erescheinen auch zur Auswahl
    – es stehen im Haus 3 Router (2 x FB 7490, einmal Cisco) zur Auswahl, es hat bei keinem funktioniert

    – 5 GHz Netz funktioniert nicht, war mir fast klar, obschon die FB mit 5 GHz-Netz auf Kanal 36 arbeitet
    – weder „WPS + WPA2“ noch WPA solo funktionieren
    – im 2.4 Netz arbeite ich auf Kanal 6, da der in der Nachbarschaft relativ frei ist (auch Auto hat nicht funktioniert)
    – Kopplung via WPS funktioniert auch nicht
    – ebenso wenig WPS-PIN

    Und dann noch ein Irrsinn: wähle ich das 2.4 Netz auswähle startet noch wärend ich mein Passwort (14 Stellen) eintippe der Update-Download. Und wer hätte das gedacht: der kann ohne Netzverbindung nicht durchgeführt werden. Wer programmiert denn so was?

    Hat jemand noch eine Idee? Oder ist Fire TV einfach nur ein Schrott-Teil (wenn ich mir die ganzen Probleme im Netz so anschaue)?

Möchtest du uns etwas mitteilen?