Für Influencer und Instagrammer ist New York ein wahres El Dorado. An praktisch jeder Ecke lassen sich coole Fotos schießen. Doch abseits der üblichen Verdächtigen wie Times Square, Flatiron oder Rockefeller Center gibt es eine Straße, die besonders beliebt ist, wenn es um coole Selfies und Fotoshootings geht. Schon mal was von Dumbo gehört?

Nein, damit meinen wir nicht Disneys knuffigen Elefanten, sondern das gleichnamige Wohnviertel in Brooklyn. Die Anfangsbuchstaben D.U.M.B.O. stehen für Down Under the Manhattan Bridge Overpass, was übersetzt so viel wie „Unter der Manhattan-Bridge-Überführung“ bedeutet.

Hunderte Möchtegern-Models, „Boyfriends of Instagram“, Youtuber oder einfach nur Fotofans zieht es täglich in der Hoffnung dorthin, den perfekten Schnappschuss zu ergattern.

Dumbo-Manhattan-Bridge-Night-Shot-Nacht-Brooklyn-2

Aber was macht diesen Hotspot in New York so besonders?

Das Besondere an der Dumbo-Straße ist, dass zwischen den Fassaden zweier Backsteinhäuser imposant der Blick auf Manhattan Bridge freigegeben wird. Und als zusätzlicher Blickfang wird von den Pfeilern noch das Empire State Building eingerahmt.

Dadurch sind tolle Foto-Kompositionen möglich, allerdings dürfte inzwischen so ziemlich jede noch so ausgefallene Perspektive ausgereizt worden sein.

Dumbo-Manhattan-Bridge-Night-Shot-Nacht-Brooklyn-1

Wir entschieden uns für einen Besuch in der Nacht, um stimmungsvollere Aufnahmen zu bekommen. Um etwa 21:30 Uhr vermuteten wir nicht mehr so viele Menschen dort, was auch am Anfang der Fall war. Wir hatten für wenige Minuten die ganze Straße für uns allein, doch dann rückte eine kleine Armee von Leuten an, die die gleiche Idee wie wir hatten. Und dann hieß es warten, bis sich uns ein freies Plätzchen eröffnete.

Während sich die Generation Selfie (okay, wir gehören ja selbst noch dazu…) in Pose schmiss, bauten wir auf der Straße unser Stativ Anzeige auf und versuchten uns an Bildern mit Langzeitbelichtung. Dadurch sind nur noch flüchtige Schatten der Menschen zu sehen und die Blendensterne besonders schön ausgeprägt.

Dumbo-Manhattan-Bridge-Night-Shot-Nacht-Brooklyn-6

Wo befindet sich dieser klassische DUMBO-Blick auf die Manhattan Bridge, den Instagrammer so lieben?

Um auch diesen Blick auf die Manhattan Bridge und das Empire State Building vom Instagram-Hotspot in D.U.M.B.O. aus zu genießen, begebt ihr euch nach Brooklyn, New York 11201. Genauer gesagt an den Punkt, wo sich die Water Street und die Washington Street kreuzen.

Dumbo-Manhattan-Bridge-Night-Shot-Nacht-Brooklyn-4

In dem historischen Lagerhaus auf der linken Straßenseite befindet sich ein Antiquitätengeschäft (Shibui Japanese Antiques), dessen Adresse ihr in euer Navi eingeben könnt: 38 Washington St, Brooklyn, NY 11201, USA.

Von Manhattan aus erreicht ihr den Ort mit der Subway:

  • Linien A und C bis High Street – Brooklyn Bridge Station, 6 Minuten Fußweg
  • Linie F bis York Street Station, 5 Minuten Fußweg

Zwar handelt es sich um Einbahnstraßen, aber passt trotzdem gut auf den Verkehr auf, denn das ein oder andere Mal mussten wir unsere Kamera Anzeige schnappen und auf den Gehweg springen, als Autos angefahren kamen.

Dumbo-Manhattan-Bridge-Night-Shot-Nacht-Brooklyn-3

Wann ist die beste Tageszeit den Instagram-Spot zu sehen?

Wenn ihr die Zeit habt, dann empfehlen wir euch, zwei Mal hinzugehen. Einmal früh am Morgen zum Sonnenaufgang und dann noch mal in der Nacht. Dann sind die Chancen größer, dass ihr weitgehend ungestört eure Bilder machen könnt.

Der Instagram-Hashtag #DumboBrooklyn hat über 120.000 Einträge und auf einigen ist gut zu erkennen, welche Massen sich tagsüber nach Dumbo bewegen. Auch Google Street View hat den Wahnsinn mit der Kamera eingefangen.

Manhattan-Bridge-Dumbo-Brooklyn-Instagram-Strasse

Habt ihr allerdings keine andere Möglichkeit, als zur Hauptverkehrszeit hinzufahren, dann könnt ihr euch auf den Gehweg stellen oder auf das kleine Treppchen an der Hausnummer 35. Die meisten Leute stellen sich nämlich einfach mitten auf die Straße, um den „klassischen Shot“ zu bekommen. Aber es muss ja nicht immer das Xte Foto vom selben Motiv sein.

Dumbo-Manhattan-Bridge-Night-Shot-Nacht-Brooklyn-5

DUMBO als Drehort für Hollywoodfilme und TV-Shows

Übrigens wird das Viertel Dumbo rund um die bekannte Instagram-Location auch oft als Drehort für Filme und TV-Serien genutzt.

Unter anderem dienten die Straßen Dumbos in „Es war einmal in Amerika“ (1984, Original: „Once Upon a Time in America“), „Der Tiger von New York“ (1955, Original: „Killer’s Kiss“), „Vanilla Sky“ (2001)  mit Tom Cruise, der aus dem Batman-Universum stammenden Serie „Gotham“, „Der Duft der Frauen“ (1992, Original: „Scent of a Woman“) mit Al Pacino, „The Amazing Spider-Man 2“ (2014) sowie Steven Spielbergs „Bridge of Spies“ (2015) als Kulisse.

Es gibt also eine kleine Chance, in Brooklyn zufällig einem bekannten Schauspieler über den Weg zu laufen.

Weitere New York Tipps & Infos*

*Anzeigen – Wir erhalten für deinen Kauf bzw. Buchung eine kleine Provision, die uns dabei hilft, Travel Purrfect kostenfrei zu betreiben. Der Preis ändert sich für dich nicht.

Hotels in der Stadt
Günstige Hotels in New York
Unterkünfte in Brooklyn

Ausflüge in New York
New York City Explorer Pass
Aussichtsplattform Top of the Rock
Weitere tolle Ziele in NYC

New York Lektüre
Reiseführer: Entdecke New York wie ein Local
Highlights einer faszinierenden Stadt
Marco Polo Reiseführer


Weitere Tipps für deine nächste Reise:
Anzeigen
Martin
Autor(in)

Blogger aus Leidenschaft. Baumliebhaber. Sonnenanbeter. Mallorca-Liebhaber.

Möchtest du uns etwas mitteilen?